Jobs

(Stand: 17.06.2024)

Die Solidarische Hilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit einer Sozialrechtsberatung, einer Schuldnerberatung sowie einigen sozialen Projekten. Wir beraten seit 1987 professionell Erwerbslose, von Erwerbslosigkeit Bedrohte, Sozialhilfeberechtigte und andere Menschen mit geringem Einkommen bei der Durchsetzung ihrer Rechte gegenüber den Behörden und bei der Regulierung ihrer Schulden. Dabei steht die Verbesserung der Lebenssituation der Ratsuchenden, die Ermöglichung sozialer Teilhabe und die Förderung der Selbsthilfepotentiale im Vordergrund.

Wir haben vier Standorte mit über 20 Mitarbeitenden, an denen wir unsere Beratungsleistungen anbieten.

Im Rahmen der Nachfolgeregelung suchen wir zum 01.10.2024 eine neue

Geschäftsführung m/w/d

in Teilzeit, 30 Wochenstunden

Sie sollten mitbringen:

  • einen sozialwissenschaftlichen Hochschulabschluss oder einen Abschluss in Betriebswirtschaft, Recht, Soziale Arbeit, Pädagogik.
  • Fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft u.a. Buchhaltung, Personalwesen und Fördermittelmanagement.
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Leitung und Verwaltung einer gemeinnützigen Organisation.
  • Teamorientierten Führungsstil.
  • Interesse an gesellschaftlichen und sozialpolitischen Zusammenhängen.
  • Gute IT-Kenntnisse.

Sie möchten diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe übernehmen? Sie möchten in einem sozialpolitisch aktiven und motivierten gemeinnützigen Verein mitwirken, der sich für ein offenes, vielfältiges und soziales Miteinander einsetzt?

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: mit Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und gerne mit Lichtbild (Anlagen bitte ausschließlich im PDF-Format) an:

Mirella Furlan (Vorstand):

mirella.furlan@solidarische-hilfe.de

Bewerbungsschluss: 30.08.2024