Infos

Hier können Sie in unserem Archiv stöbern.

Auch wenn das SGB II u.A. den Grundsatz des Gender Mainstreamings (§1 SGB II ) vorsieht, können einige Kritikpunkte in Bezug auf die Umsetzung der selbstgesetzten Zielsetzungen aufgezeigt werden:

Das Frauen*zentrum stellt sich neu auf und braucht ein neues Logo,

Wir laden alle Kreativen zum Mitmachen ein.

Das ausgewählte Design wird mit einem Preisgeld von 300 € prämiert.

 

Ermäßigte Kulturtickets für Menschen mit wenig Geld.

Leistungsberechtigte für den Bremen-Pass können mit diesem ermäßigte Kulturtickets erhalten.

Wo und wie genau erfahren sie hier: kulturticketbremen.de

 

Die Bremer Jobcenter weigern sich nach wie vor Eingangsbestätigungen zu erteilen. Hiergegen richtet sich eine Petiton, die noch bis zum 11.04.2022 unterzeichnet werden kann.

Heute, 08.03.2022, ist Weltfrauentag!

Mehr Infos dazu mit Hinweisen auf viele interessante Veranstaltungen heute und in den nächsten Tagen finden Sie hier:

Internationaler Frauentag im Land Bremen 2022

 

Das Armutsrisiko für alleinerziehende Familien ist in Deutschland unter allen Familienformen das höchste. 43 Prozent der Ein-Eltern-Familien gelten als einkommensarm, während es bei den Paarfamilien mit einem Kind 9 Prozent, mit zwei Kindern 11 Prozent und mit drei Kindern 31 Prozent sind.

Manche Probleme in Zusammenhang mit Arbeits- und Erwerbslosigkeit, Existenzsicherung und den Umgang mit knappen Ressourcen betreffen Frauen* auf andere oder besonders gravierende Art und Weise.

Widersprüche gegen Jobcenter-Bescheide nur durch E-Mail einzulegen reicht nicht aus. Denn so ein E-Mail-Widerspruch wäre formal unwirksam und damit wirkungslos. Widersprüche müssen immer schriftlich eingelegt werden. Und das heißt: eigenhändig unterschreiben sein.

Eine Auflistung der aktuellen Höhen der Regelbedarfe, der Bedarfe für Unterkunft und einzelne Mehrbedarfe (Warmwasser, Alleinerziehende, Schwangere).

Im letzten Sommer wurde allen Kindern, die im August 2021 einen Anspruch auf ALG II oder Sozialgeld hatten, ein "Kinderfreizeitbonus" in Höhe von 100,-€ gezahlt. Leer gingen diejenigen Kinder aus, die im August 2021 allein wegen ihrer Bildungs- und Teilhabebedarfe (BuT) hilfebedürftig waren. Diese Ungerechtigkeit wird jetzt korrigiert.

Das Sozialgericht Bremen erklärt die Hartz 4 Mietobergrenzen in der Stadtgemeinde Bremen in der
Zeit vom März 2017 bis Juni 2021 für rechtswidrig.

Die Corona-Pandemie hat viele Familien stark belastet. Damit sie sich erholen können, ermöglicht das Bundesfamilienministerium Familien mit kleineren oder mittleren Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung einen kostengünstigen Familienurlaub.

Die Corona-Sonderregelung des § 67 III SGB II, wonach die tatsächlichen Unterkunftskosten für einen Zeitraum von 6 Monaten als angemessen zu gelten haben, gilt auch für Weiterbewilligungs-Anträge.

... soll der Regelsatz für Hartz-IV-Empfänger 2022 steigen. Doch das gleicht nicht mal die Inflation aus. Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert diese lächerliche Regelsatzerhöhung daher zu Recht als "blanken Hohn".

 

An einem Austauschtreffen mit der Bundestagsabgeordneten Doris Achelwilm (Die Linke) nahmen
drei Kolleg*innen unserer Sozial- und Schuldnerberatungsstelle in Bremen-Vegesack teil.

- gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt
 
Vor kurzem wurde in vielen Medien über die systematische Diskriminierung bei BREBAU,
dem zweitgrößten städtischen Wohnungsunternehmen in Bremen, berichtet.

Seit dem 01.07.2021 gelten für die Pfändung von Einkommen folgende Pfändungsfreigrenzen.

Nach über drei Jahren wurden nun die Angemessenheits-Richtwerte für die Kosten der Unterkunft (Bruttokaltmiete) neu festgesetzt.

Die neuen Richtwerte gelten rückwirkend zum 01.03.2020.

In der Corona-Pandemie wurden viele Menschen ärmer und zugleich wenige Menschen reicher.

Eine Überwindung der Corona-Krise ist daher ohne Überwindung der gegenwärtigen Reichtumverteilung eigentlich nicht möglich.

 

Hier können Sie mal sehen, was sie sich mit dem Geld, das Sie vom Amt erhalten, so alles leisten können sollten.

Achtung: keine Satire! Sondern die statistische Zusammensetzung des Warenkorbs 2021

 

Seit dem 1. Januar 2021 kann das StadtTicket Bremen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nur noch direkt beim zuständigen Amt für Soziale Dienste und nicht mehr in den BSAG-Kundencentern und privaten Vorverkaufsstellen beantragt werden.

  • Corona-Ausnahmevorschrift zur Übernahme der tatsächlichen Kosten der Unterkunft ist sehr weit auszulegen
  • Aufgelöste Vermögenswerte (Riester-Renten etc.) sind kein Einkommen!